Logo Kanton Bern / Canton de BerneNachhaltige Entwicklung (NE)
  • de
  • fr

Nachhaltige Entwicklung (NE) in der Gemeinde verankern

Interessiert sich Ihre Gemeinde für die Ausrichtung der Gemeindepolitik auf die Ziele der Nachhaltigen Entwicklung (NE)? Hier erfahren Sie, wie Sie vorgehen können und welche Angebote Ihnen dafür zur Verfügung stehen.

Allgemein

  • Die Nachhaltige Entwicklung kann auf lokaler Ebene langfristig verankert und umgesetzt werden, wenn Ihre Gemeinde sie als übergeordnete, inhaltliche Zielvorgabe in die strategischen Steuerungsinstrumente integriert.
  • Die Fachstelle NE des Amts für Umwelt und Energie (AUE) unterstützt Ihre Gemeinde bei diesem Prozess.
  • Dabei wird das AUE von privaten Anbietern von Dienstleistungen im Bereich nachhaltige Gemeindeentwicklung unterstützt.

Unser Angebot

Beratung

Profitieren Sie von fachlicher und finanzieller Unterstützung. Nehmen Sie für ein erstes Beratungsgespräch unverbindlich Kontakt mit uns auf: Tel +41 31 633 36 51, E-Mail.

Weiterbildung

Besuchen Sie einen Kurs des Amts für Umwelt und Energie und erfahren Sie dabei mehr über die Nachhaltige Entwicklung und deren Umsetzung auf lokaler Ebene.

Aktuelle Übersicht Weiterbildung

NE-Gemeindeprofilograf

Finden Sie mit einer Lagebeurteilung heraus, über welche Stärken und Schwächen Ihre Gemeinde aus Sicht der NE verfügt:

NE-orientierte Steuerung

Basierend auf der Lagebeurteilung bestimmen Sie den Handlungsbedarf Ihrer Gemeinde. Mithilfe eines Leitbildes planen Sie die Zukunft umfassend, langfristig und zielorientiert. Setzen Sie schliesslich in der Legislaturplanung Prioritäten, damit die Ressourcen am richtigen Ort eingesetzt werden.

Leitbild und Legislaturplanung für eine NE-orientierte Gemeindepolitik, Leitfaden

NE-Indikatorenset für Gemeinden

Verfolgen Sie die Entwicklung Ihrer Gemeinde und vergleichen Sie sich mit anderen Gemeinden im Kanton.

NE-Indikatorenset für Gemeinden

Nachhaltigkeitsbeurteilung

Optimieren Sie die Auswirkungen von kommunalen Vorhaben auf die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Umwelt und nutzen Sie das Instrument als Entscheidungsgrundlage.

Weitere Informationen zur Nachhaltigkeitsbeurteilung (NHB)

Weitere Informationen

  • Einführung in die NE-orientierte Gemeindepolitik, Praxisorientierter Grundlagenbericht

  • Flyer Nachhaltige Entwicklung in der Gemeinde

  • Merkblatt finanzielle Beiträge an die Integration der NE in die Gemeindepolitik

  • Beratung Gemeinden: Private Anbieter Kompetenzverbund für die lokale Nachhaltige Entwicklung

Seite teilen